Reifenregale

Mit einem Reifenregal haben Sie endlich einen passenden Platz für Ihre Sommer- und Wintereifen. Reifenregale sind im Handundrehen aufgestellt und schaffen mehr Platz und Ordnung in der Garage und im Keller. Auf dieser Seite finden Sie die besten Reifenregale, die Sie schnell und günstig online kaufen können.

Reifenregal Reifenständer 180x120x40cm Werkstattregal Schwerlastregal Lagerregal
Preis: € 33,35 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Profi Reifenregal Platz für bis zu 24 Reifen/Felgen Regal Reifenlager
Preis: € 145,00 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Reifenregal, BxTxH 1300x500x1950 mm, 3 Ebenen/Reifentraversen
Preis: € 83,00 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Reifenhalter für Wandmontage zur Lagerung von Reifen Felgenbaum
Preis: € 28,56 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
TecTake Reifenregal Lagerregal 180x120x40cm
Preis: € 35,79 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Anbauregal zu Profi Reifenregal Platz für bis zu 24 Reifen
Preis: € 101,00 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stillerbursch Reifenregal Felgenbaum Reifenhalter Reifenwandhalter Felgenregal für 8 Räder
Preis: € 69,99 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
DEMA Reifenständer fahrbar
Preis: € 39,99 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Stillerbursch Reifenregal Reifenhalter Felgenbaum Reifenständer Felgenregal für 8 Räder
Preis: € 69,99 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
vidaXL Reifenständer Faltbar Verzinkter Stahl Wand Reifenregal Felgenbaum
Preis: € 43,99 » Angebot ansehen**
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Reifenregale – Ordnung für Ihre Reifen

Für die Lagerung von Reifen und Felgen eignen sich Reifenregale. Sie schaffen Ordnung in der Garage und die Reifen werden platzsparend untergebracht. Es gibt zwei Arten von Reifenregalen, das Wand- und das Standregal. Die Vor- und Nachteile sind individuell unterschiedlich. Beide Regalarten haben jedoch eines gemeinsam: Die Reifen müssen regelmäßig gedreht werden, damit Druckstellen vermieden werden.

Reifenregale sind speziell zur Lagerung von Autoreifen und Felgen konzipiert. Bei ihnen kommt es nicht auf das Design an. Hier steht die die hohe Tragkraft, die Langlebigkeit und die Stabilität im Vordergrund. Sie müssen sich gut in ein platzsparendes Konzept einpassen lassen und daher auch äußerst kompakt gebaut sein. In einer Garage sollen sie helfen mehr Ordnung zu halten und Platz zu schaffen, damit die Reifen nicht irgendwo in einer Ecke gestapelt Platz wegnehmen. Natürlich können die Regale auch an anderen Orten aufgebaut werden. Je nachdem, wo die Reifen gelagert werden sollen.


Wird ein Reifenregal in einer Garage benötigt, so sorgt es an dieser Stelle für viel mehr Ordnung. Die Reifen werden nicht einfach irgendwo hingelegt, sondern haben einen festen Platz. Somit lassen sich, sowohl die Sommerreifen wie auch die Winterreifen immer wieder sehr gut verstauen und organisieren. Die Reifen sind immer sofort griffbereit und es muss nicht erst nach den gewünschten Reifen gesucht werden. Es gibt auch sogenannte Reifenständer. Bei diesen werden die Reifen übereinander liegend gestapelt. Sie sind aber nicht so praktisch, wie ein Reifenregal.

Bei der Montage sind diese Regale sehr komfortabel. Meist werden sie nur zusammengesteckt und es wird kaum Werkzeug benötigt. Es muss nichts oder kaum was geschraubt werden und ein Stecksystem vereinfacht den Zusammenbau. Reifenregale müssen aus hochwertigen Materialien hergestellt werden, damit sie wirklich stabil und funktionell sind. Sie werden mit stabilen Holzböden ausgestattet, die sich nicht verformen können und sehr beständig sind. Außerdem müssen sie sehr belastbar und standfest sein, um das Gewicht der Reifen zu tragen.

Es gibt natürlich normale Garagenregale, die für die Aufbewahrung benötigter Dinge in der Garage aufgebaut werden können, aber diese sind nicht dafür geeignet, Reifen in und auf ihnen zu lagern. Reifenregale sind perfekt für den Einsatz in Garagen, Kellern, Lagern und auch Werkstätten. Es gibt sie in verschiedenen Größen. Für einen, zwei oder sogar für drei oder vier Sätze Reifen. Auch wird bei ihnen unterschieden, ob sie hängend oder stehend montiert sind. Die Regale sind mit Kunststofffüßen ausgestattet, dadurch werden empfindliche Böden nicht verkratzt.

Reifenregale – Die Modelle im Überblick

Reifenregale gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Es gibt Sie in verschiedenen Größen und Ausführungen. Grundsätzlich lassen sich Reifenregale in folgende Kategorien einteilen:

» Für 4, 8 und 12 Reifen

Bei Reifenregalen können wir nicht von einer Standardgröße sprechen. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen. Sie können mehrere Ebenen haben, d. h. es ist ein Regal in dem unten 4 in der zweiten Ebene 4 und in der dritten Ebene auch noch 4 Reifen gelagert werden können, also 12 insgesamt. Es gibt aber auch kompaktere Modelle mit nur ein oder zwei Ebenen für insgesamt 4 bzw. 8 Reifen. Die Größe kann also stark variieren, je nach dem, wie es benötigt wird.

» Reifenregal fahrbar

Es gibt auch fahrbare Reifenregale, die von einer Stelle zur anderen verschoben werden können. Reifenregale fahrbar ausgeführt sind besonders dann praktisch, wenn die Garage oder die Werkstatt sehr groß und weitläufig ist und weitere Distanzen zurückgelegt werden müssen. Anstatt für jeden einzelnen Reifen hin und her rennen zu müssen, können Sie ganz einfach das komplette Reifenregal an die gewünschte Stelle schieben.

» Wandregal vs. Standregal

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Reifenregalen. Das Wandregal und das Standregal. Ein Wandregal benötigt zur Befestigung eine massive Mauer, um eine stabile Reifenlagerung zu gewähren. In Wandregalen wird meist nur ein Reifensatz gelagert. Hier ist handwerkliches Geschick gefragt, damit es gut und beständig montiert ist. Schließlich muss es frei hängend einen ganzen Satz Reifen tragen.

Bei Standregalen sieht es da schon etwas anders aus. Sie haben vier stabile Füße, auf denen sie stehen, diese garantieren einen sicheren Stand. Diese Regale bestehen in der Regel aus mehreren Ebenen, auf denen mehrere Sätze Reifen aufbewahrt werden können. Je nachdem, wie hoch und wie breit die Reifensätze sind, ist dann die Menge der Reifen, die in dem Reifenregal Platz finden. Es gibt auch Regale, bei denen verstellbare Elemente verarbeitet sind und diese dadurch an den eigenen Bedarf angepasst werden können.

Welches Modell eines Reifenregals das Richtige ist, ist natürlich davon abhängig, wieviel Platz überhaupt zur Verfügung steht, um das Regal unterzubringen. Es gibt die Regale in den verschiedensten Größen. Kleine Modelle für 4 Reifen oder auch komplette Regalwände, die 12 oder mehr Reifen aufbewahren können. Daher sollte von vorneherein klar sein, wie viele Reifen in dem Regal untergebracht werden sollen. Es gibt auch Regale, die Erweiterungssysteme haben und bei Bedarf verlängert werden können.

Ein Reifenregal online kaufen lohnt sich

Wenn ein Reifenregal online gekauft wird, bringt dies viele Vorteile für einen Käufer. Er kann in Ruhe aussuchen, was er benötigt und wie groß das Regal sein soll. Kundenbewertungen können bei der Kaufentscheidung gravierend helfen und Auskunft über die Reifenregale geben. Sind später eventuelle Erweiterungen für das System erhältlich, so kann das hier auch direkt eingesehen und bei der Kaufentscheidung helfen.

Die Regale können zu Hause ausgewählt und mit einem Klick bestellt werden. Es gibt Online eine riesige Auswahl an entsprechenden Reifenregal-Modellen. Ein zeitraubender Ausflug zum Baumarkt bleibt dem Käufer erspart. Auch muss er nicht an der Kasse Schlange stehen, sondern kann ganz bequem von zu Hause aus bestellen und bezahlen. Die Regale sind oft schwer und unhandlich, so, dass sie schlecht zu transportieren sind. Durch den Online-Kauf wird die Ware aber bequem bis an die Haustür geliefert.

Wenn Sie also in ihrer Garage für Ordnung und Platz sorgen möchten oder einfach die Lagerung ihrer Reifen optimieren möchten, dann sollten Sie unbedingt ein Reifenregal kaufen. Schauen Sie sich online um und vergleichen Sie die vielen unterschiedlichen Modelle. Überlegen Sie sich, wieviel Platz für die Reifen benötigt werden und ob Sie eventuell eine Erweiterung für das System benötigen werden. Das Suchen und Platz finden hat ein Ende für Ihre Reifen, dank der Reifenregale.
Suchen Sie es sich aus, bestellen Sie es online, zahlen Sie online und lassen Sie es sich bequem nach Hause liefern.